Erneuter Skandal zerstört die letzte Glaubwürdigkeit der Pro-Seilbahn-Initiative

Pressemitteilung der Initiative Keine Seilbahn über unseren Köpfen

Hamburg, 30.07.2014

Cornelius Littmann, im Werbematerial der Musical-Seilbahn-Initiative als prominenter Unterstützer geführt, hat sich offenbar von dem Projekt und der Verwendung seines Namens distanziert.

Das Online-Magazin Hamburg-Mittendrin hat einen offenen Brief veröffentlicht, in dem Littman schreibt: “mit einigem Erstaunen habe ich zur Kenntnis genommen, dass ich in Ihren Publikationen [die der Seilbahnbefüworter; ks] (Internet & Print) und in der Hamburger Tagespresse mit Foto und Zitat als einer der prominenten Hamburger Unterstützer Ihres Seilbahnprojekts erwähnt werde. Ich kann mich nicht erinnern, Ihnen dieses Zitat oder ein Foto zur Veröffentlichung und zur Unterstützung Ihrer Initiative zur Verfügung gestellt zu haben.

Erneuter Skandal zerstört die letzte Glaubwürdigkeit der Pro-Seilbahn-Initiative weiterlesen

Hamburg hat solchen Schnickschnack nicht nötig: Stellungnahme der Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur

Der Landesverband Hamburg / Schleswig-Holstein der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur – in deren Vorstand Mitarbeiter*innen der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) Hamburg prominent vertreten sind – nimmt Stellung zu den Auswirkungen der Musical-Seilbahn auf den Elbpark sowie Planten un Blomen. Hamburg hat solchen Schnickschnack nicht nötig: Stellungnahme der Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur weiterlesen

Bezirksversammlung mit deutlicher Mehrheit gegen die Musical-Seilbahn

Mit der erwarteten deutlichen Mehrheit hat die neu konstituierte Bezirksversammlung Hamburg-Mitte das Begehren “Ja zur Hamburger Seilbahn” abgelehnt.
Wesentliche neue Argumente kamen in der Debatte nicht zu tragen. Peinlich indes dürfte den Befürworter*innen die Unterstützung durch die rechtspopulistische AfD sein. Bezirksversammlung mit deutlicher Mehrheit gegen die Musical-Seilbahn weiterlesen

Wir fordern Bürgerbegehren umgehend zurücknehmen.


Wir fordern die Bürgerinitiative „Hamburger Seilbahn – ich bin dafür“ auf ihr Bürgerbegehren umgehend zurückzunehmen.

…..Die Hamburger Seilbahn ist auch ein leistungsfähiges Verkehrsmittel,
das die stark frequentierten St. Pauli Landungsbrücken entlastet…..

Mit dieser nachweislich falschen Behauptungen wurde in den offiziellen Unterschriften
geworben, die dem Bezirksamt übergeben wurden.

Wir fordern Bürgerbegehren umgehend zurücknehmen. weiterlesen